Beratung

Job & Bildung

beratung-frauennetzwerk3

Arbeit und Bildung - mit Herz und Hirn

Wir beraten rund um die Themen Ausbildung, Weiterbildung, Karriereplanung, Wiedereinstieg oder zu Mobbing, Burn-out und Überforderung am Arbeitsplatz.

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen!

Chinesisches Sprichwort

Wiedereinstieg:

Der Wiedereinstieg nach Auszeit oder Karenz naht. Vielleicht wollen Sie sich neu orientieren, um (endlich!) Ihrem Herzenswunsch zu folgen – nur leider können Sie ihn nicht so recht benennen… Oder Sie bräuchten Hilfe bei der Überarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen und Tipps für das Bewerbungsgespräch. Wir beraten Sie gezielt und individuell. Damit die Vereinbarkeit von Beruf und Familie keine anstrengende Gratwanderung wird, informieren wir über Möglichkeiten der Kinderbetreuung.

Karriereplanung:

Um Ihre Karriere gut zu planen, ist es Ihnen wichtig, Ihre Berufung zu finden und Ihrem beruflichen Herzenswunsch möglichst nahe zu kommen. In der Beratung erforschen wir gemeinsam Ihre Fähigkeiten und Interessen, analysieren Berufs- und Bildungsmöglichkeiten und erarbeiten die Schritte zur Umsetzung. Manche Frauen wünschen sich auch einen technischen Beruf, haben aber nicht den Mut ihn zu ergreifen. Wir informieren, stärken und ermutigen Sie, Ihren eigenen Weg mit Herz und Hirn zu finden und zu gehen.

Mobbing, Burn out, Überforderung:

Manchmal ist es wichtig – im Beruf ebenso wie im Privatleben – Grenzen zu ziehen, sich nicht von Konflikten oder gar Mobbing oder zu viel Arbeitslast überfordern zu lassen. Wir helfen Ihnen, sich gegen Mobbing zu wehren, nicht in ein Burn out zu schlittern oder/und Wege aus der Krise zu finden.

TECHNIK – WARUM NICHT?

Iris war lange Zeit Sekretärin. Doch seit einigen Jahren schon spürt sie, dass sie diese Tätigkeit nicht mehr erfüllt. Bevor sie ganz verkümmert, wie sie sagt, möchte sie ihre vielseitigen Talente besser ausleben können. Nach der Sammlung all ihrer Fähigkeiten – in ihrer bisherigen Berufslaufbahn ebenso wie in ihren Hobbies und Ehrenämtern sowie in ihrem Privatleben – die sie in einem bunten Plakat sichtbar gemacht hat, wertet sie ihre Tätigkeiten nach deren Beliebtheit. Iris wird klar, dass sie vor allem technische und handwerkliche Arbeiten sehr liebt. Nun ermitteln wir, in welchen Arbeitsfeldern sie diese einbringen könnte und welche Aus- bzw. Weiterbildung sie noch absolvieren sollte. Schließlich entscheidet sie sich für Innenraumgestaltung und Restauration alter Möbel und findet bei einem Tischler im Ort einen Arbeitsplatz.